Deutsche haben mehr Vertrauen in China als in Amerika

Frankfurter Allgemeine:

Zwei Jahre nach dem Amtsantritt von Präsident Trump haben die Deutschen einen Großteil ihres Vertrauens in die Vereinigten Staaten verloren. Knapp die Hälfte ist sogar der Meinung, dass die Volksrepublik China für Deutschland ein verläss­licherer Partner sei als die Amerikaner. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die die traditionell amerika­freundliche Vereinigung Atlantik-Brücke gemeinsam mit dem Meinungs­forschungs­institut Civey durchgeführt hat.

Mehr als die Hälfte der Befragten war für eine weitere Distanzierung von den Vereinigten Staaten. Eine stärkere Annäherung an Amerika wünschten sich nur 13 Prozent, bei den SPD-Anhängern waren es nach Auskunft der Umfrage lediglich 2,9 Prozent der potentiellen Wähler.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply